La Cuisine – ein Weg zur Stressbefreiung

Stressbefreiung – Was gibt es Schöneres, als mit guten Freunden oder der Familie zusammenzusitzen und ein entspanntes Essen zu genießen? Natürlich ist ein Weg, ein solches Mahl zu genießen, der Gang in ein Lokal mit guter Küche. Doch gerade der Weg, hin zu einem exzellenten Essen, kann für den Stressabbau ausgesprochen wertvoll sein. Kochen Sie also selber!

In der Vorbereitung liegt bereits die Stressbefreiung

Wählen Sie ein Gericht aus, dass für Sie keine übermäßig große Herausforderung darstellt. Haben Sie sich einmal entschieden, was es zu essen geben soll, nehmen Sie sich Zeit. Gehen Sie die Sache langsam und mit Bedacht an. Visualisieren Sie vor Ihrem inneren Auge die Zutaten. Was wird benötigt? Ist es in Ihrem Haushalt vorrätig? Erstellen Sie eine Liste mit all den Dingen, von denen Sie wissen, dass sie für ein gutes Gelingen notwendig sind. Denken Sie auch nicht nur über die Zutaten nach, sondern denken Sie auch an das Ambiente. Welches Geschirr soll benützt werden? Wie ist es möglich, eine nette Atmosphäre zu zaubern? Nehmen Sie sich die Zeit jeden Teller, jede Gabel, jedes Messer sorgfältig zu putzen. Denken Sie an Kerzen, ein schönes Tischtuch. Wählen Sie mit Bedacht die Getränke. Beschäftigen Sie sich ausgiebig mit den Servietten. Es ist ganz einfach – im World Wide Web finden sich zahlreiche Tipps – aus einer Serviette ein kleines Kunstwerk zu machen. Basteln Sie Namensschilder! Wäre es nicht nett, ein paar Blumen zu arrangieren? Denken Sie sich kleine Überraschungen für Ihre Gäste aus. So sind zum Beispiel Glückskekse eine gute Idee. (Die gibt es im World Wide Web oder auch beim Asiaten um die Ecke)

Auf sich selbst achten

Lieben Sie sich selbst. Was werden Sie anziehen? Was werden Sie mit Ihrem Make-up anstellen? Welches Parfüm werden Sie benutzen? Konzentrieren Sie sich auf Kleinigkeiten. Schließlich, wenn alles gut geplant und durchgedacht ist, gehen Sie den Einkauf an. Geben Sie sich nicht mit Halbheiten ab. Wenn das Lebensmittelgeschäft nicht genau das hat, was Sie sich vorgestellt haben, suchen Sie ein anderes Geschäft auf. Konzentrieren Sie sich auf diese Aufgabe – gehen Sie in ihr auf. Und bei all dem: Lassen Sie sich Zeit! Viel Zeit.

Zubereitung

Und auch für die Zubereitung gilt: Zeit lassen. Gut Ding will Weile haben. Nehmen Sie jede einzelne Zutat sorgfältig und mit Bedacht in Ihre Hände. Betrachten Sie sie, drehen und wenden sie das Gemüse. Waschen Sie äußerst sorgfältig jedes einzelne Paprika, Tomate, Zucchini – was auch immer. Schälen Sie jede Kartoffel akribisch, als sei es die Letzte. Behandeln Sie Ihre Zutaten genau so, wie Sie Ihre Gäste behandeln möchten. Ist es zum Beispiel notwendig, Zwiebeln zu schneiden, geben Sie sich nicht damit zufrieden, sie nur grob zu schneiden (Es sei denn, Sie benötigen sie in entsprechender Form) sondern geben Sie sich Mühe. Konzentrieren Sie sich! Auf die Kartoffel, auf die Sellerie, auf die Zwiebel, die Karotte. Eine jede Zutat will königlich behandelt werden. Und dabei, das ist Tatsache, behandeln Sie sich selbst königlich. Denn Ihrem Kopf bleibt kein Raum für Stressgedanken. Das Wichtigste also: Konzentrieren Sie sich vollkommen auf jede einzelne noch so kleine Aufgabe. Das kommt Meditation gleich.

Alles erledigt

Haben Sie all diese Anforderungen erfüllt, haben Sie sich tatsächlich voll und ganz auf jede noch so nebensächliche Aufgabe konzentriert, ohne sich ablenken zu lassen, können Sie sich zurücklehnen. Lassen Sie sich eine Badewanne ein oder entspannen einfach auf dem Sofa. Einer wunderbaren Mittags- oder Abendmahlzeit, mit dem von Ihnen so voller Konzentration zubereiteten Essen, steht nichts mehr im Wege. Und Sie haben sich selbst einen großen Gefallen getan, auf Ihrem Weg hin zu positiver Sichtweise und Stressbefreiung.

Tags:

Facebook Kommentare:

Ich freue mich über einen Kommentar - Danke!


  1. Moritz
    4 Jahren ago

    Dem ist nichts hinzuzufügen! Kochen ist für mich Stressabbau pur! Selbst nach einem harten Arbeitstags kann ich mich abends in die Küche stellen und beim Kochen entspannen. Mein Freundin schüttelt da nur den Kopf, freut sich aber über das leckere Essen 🙂

Wer ist Nathalie Chaumien?

Hallo, mein Name ist Nathalie Chaumien und ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit den Ursachen von Stress, Ängsten und Blockaden, also mit Stressabbau.

Durch meine eigenen Erfahrungen und einen sehr gestressten Alltag bin ich zu diesen Themen gekommen und habe nach guten Methoden gesucht, meinen Stress abzubauen.

Jetzt helfe ich anderen Menschen, ihren Stress abzubauen, Blockaden zu lösen und mehr Lebensfreude zu bekommen.

Raum für Anderes: